· 

Babsy ist wieder da

Und schon gab es am Montag, nach Babsy´s Rückkehr, gleich wieder mal ein ausgiebiges Kuchenessen bei bestem Wetter. Erst einmal natürlich als Begrüßung von Babsy. Gleichzeitig haben wir auch den Abschied von Peter und Claudia damit eingeläutet.

Die beiden sind dann am Mittwoch ins Inland Portugals aufgebrochen.

Hier verabschieden die "verrückten Weiber" von Manta Rota gerade Peter und Claudia.

Momentan wird der Platz etwas leerer und übersichtlicher.

Von unserem Platz aus können wir alles super beobachten. All abendlich kommen die Franzosen für ca 1,5 Std und vergnügen sich mit dem Boule spielen.

Die Präzision von einigen ist schon enorm.

Ausserdem sehen wir natürlich jeden, der zum Strand geht und jetzt noch ne Runde schwimmen will. :-) :-)

Erwähnenswert ist hier auf unserer Wohlfühloase nicht nur, dass hier der Brotservice und die Eierfrau bis vors Wohnmobil kommen. Nein, auch Honig und andere Kleinigkeiten bekommt man hier bis vor die Tür gebracht.

Ca. alle 2 Wochen kommt dann noch ein mobiler Wohnmobilservice mit allen möglichen Ersatzteilen. Dieser macht aber auch vor Ort alle möglichen Reparaturen rund ums Womo.

Und dann ist da noch die Freundin aller Frauen. Die Waschfrau.

2x täglich kommt sie. Nimmt die dreckige Wäsche mit und bringt diese am folgenden Tag schrankfertig wieder . Und das zu einem super Preis. 

Und zum Abschluß dieser 2 sehr ruhigen und angenehmen Wochen hier noch ein Bild, wie wohl sich hier auch die Vögel fühlen. Bis zum Wohnmobil kommen sie ohne Scheu und suchen die Brotkrumen.

Babsy hat sich wieder super eingelebt und hatte natürlich viel von zu Hause zu erzählen. Aber in dieser super Gegend hat man auch genug Musse, um sich zu unterhalten.

Mal sehen, was die nächsten Wochen so bringen, da wir dann die Gegend etwas mehr erkunden wollen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0